Rezept für Kalbsfilet-Aprikosen-Raclette | Raclette-Rezepte.net
Kalbsfilet-Aprikosen-Raclette

Teile dieses Rezepte

Oder kopiere diesen Link und teile ihn :-)

Zutaten

Portionen:
Beilage
1 kg Kartoffeln alternativ Baguette
Obst
4 Aprikosen
4 Esslöffel Apricot-Brandy
Fleisch
400 g Kalbsfilet
80 g Butter
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Kalbsfilet-Aprikosen-Raclette

  • 30 Minuten
  • Portionen: 4
  • Medium

Zutaten

  • Beilage

  • Obst

  • Fleisch

Das Rezept

Teilen

Aprikosen lassen sich hervorragend auch für herzhafte Gerichte nutzen. In Verbindung mit dem Kalbsfilet, dem Aprikosen-Brandy und dem Käse ergibt sich eine sehr interessante Mischung, die man unbedingt einmal probieren sollte.

Anzeigen

Zubereitungsschritte

1
Fertig

Die Kartoffeln waschen, als Pellkartoffeln zubereiten und warm stellen.

Die Aprikosen ebenfalls waschen und kurz in heißem Wasser für 3 Minuten kochen, anschließend unter kaltem Wasser abschrecken, schälen und halbieren.

Die Aprikosenhälften in dem Apricot-Brandy marinieren.

2
Fertig

Das Kalbsfilet in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und in den Raclettepfännchen mit etwas Butter von beiden Seiten anbraten.

Anschließend das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

3
Fertig

Die marinierten Aprikosenhälften nun auf das Filet legen, den Käse darüber legen und das Ganze überbacken.

Dazu je nach Wunsch die Pellkartoffeln oder das Baguette reichen.

Redaktion

Hamburger-Ananas-Raclette
Vorheriges Rezept
Hamburger-Ananas-Raclette
Champignon-Raclette
Nächstes Rezept
Champignon-Raclette
Hamburger-Ananas-Raclette
Vorheriges Rezept
Hamburger-Ananas-Raclette
Champignon-Raclette
Nächstes Rezept
Champignon-Raclette

Kommentar hinzufügen