Rezept für Roquefort-Birnen-Raclette | Raclette-Rezepte.net
Roquefort-Birnen-Raclette

Teile dieses Rezepte

Oder kopiere diesen Link und teile ihn :-)

Zutaten

Portionen:
2 Birnen Williams Christ
Quark
100 g Magerquark
2 Esslöffel Milch
2 Esslöffel Schnittlauchröllchen trocken oder frisch
je 1 Prise Salz und Pfeffer
Creme
75 g Roquefortkäse
6 Esslöffel Butterflocken
50 g Semmelbrösel
Beilage
4 Scheiben Toastbrot

Roquefort-Birnen-Raclette

  • 30 Minuten
  • Portionen: 4
  • Einfach

Zutaten

  • Quark

  • Creme

  • Beilage

Das Rezept

Teilen

Dass nicht ausschließlich die Winterzeit Anlass für die Zubereitung eines leckeren Raclette-Essens ist, beweist dieses Rezept. Die Roquefort-Birnen kommen hier nicht als Vorspeise zum Einsatz, sondern sind mal eine Abwechslung als Imbiss zu einem Glas Weißwein.

Anzeigen

Zubereitungsschritte

1
Fertig

Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen, anschließend in ca. 2 cm dünne Scheiben
schneiden.

Nun die Birnen spalten, mit dem Zitronensaft beträufeln und auf den Tisch bringen.

2
Fertig

Die Toastscheiben halbieren und auf dem Raclettegerät toasten.

In einer Schale den Quark, Schnittlauch, Salz und Pfeffer zusammen mit der Milch verrühren.

3
Fertig

Den Käse in kleine Stücke zerbröckeln und mit den Butterflocken sowie den Semmelbröseln vermischen und ebenfalls in einer Schale anrichten.

4
Fertig

Die Toastecken mit dem Quark bestreichen und mit einer Birnenspalte belegen.

Die Roquefort-Masse darüber streuen und das Ganze überbacken, bis die Semmelbrösel
verkrustet sind.

Redaktion

Lamm-Raclette
Vorheriges Rezept
Lamm-Raclette
Pfirsich-Creme-Raclette
Nächstes Rezept
Pfirsich-Creme-Raclette
Lamm-Raclette
Vorheriges Rezept
Lamm-Raclette
Pfirsich-Creme-Raclette
Nächstes Rezept
Pfirsich-Creme-Raclette

Kommentar hinzufügen