Rezept für Paprika-Tatar-Raclette | Raclette-Rezepte.net
Paprika-Tatar-Raclette

Teile dieses Rezepte

Oder kopiere diesen Link und teile ihn :-)

Zutaten

Portionen:
Fleisch
600 g Tatar
2 Zwiebeln
2 Zweige Oregano
2 Zweige Thymian
100 g saure Sahne
1 Prise Salz und Pfeffer
Gemüse
je 1 gelbe, rote, grüne Paprika
100 g Gommer Käse Schweizer Bergkäse
4 Esslöfel Butter

Paprika-Tatar-Raclette

  • 30 Minuten
  • Portionen: 4
  • Einfach

Zutaten

  • Fleisch

  • Gemüse

Das Rezept

Teilen

Zu diesem leckeren Rezept kann man wie immer Kartoffeln, Reis oder Baguette reichen, aber am besten schmeckt das Paprika-Tatar als schnell zubereitete Hausmannskost auf frischem Bauernbrot.

Anzeigen

Zubereitungsschritte

1
Fertig

Die Paprika waschen, halbieren und die weißen Rippen sowie die Kerne entfernen.

Die Schoten in feine Streifen auf Größe der Raclettepfännchen zuschneiden.

2
Fertig

Die Kräuter waschen, abtupfen und von den Zweigen lösen.

Die geschälten Zwiebeln und die Kräuter klein schneiden und gut mischen.

3
Fertig

Das Tatar mit Salz und Pfeffer würzen. Die saure Sahne und die Zwiebel-Kräuter-Mischung zum Tatar geben und gut vermengen.

4
Fertig

Die Butter und den grob geraspelten Käse mit allen anderen Zutaten in Schalen auf dem Tisch anrichten.

5
Fertig

Das Tatar in etwas zerlassener Butter auf das Pfännchen geben.

Die Paprika mit dem Käse darüber geben und das Ganze überbacken, bis der Käse leicht bräunlich wird.

Redaktion

Appenzeller-Apfel-Raclette
Vorheriges Rezept
Appenzeller-Apfel-Raclette
Nektarinen-Raclette
Nächstes Rezept
Nektarinen-Raclette
Appenzeller-Apfel-Raclette
Vorheriges Rezept
Appenzeller-Apfel-Raclette
Nektarinen-Raclette
Nächstes Rezept
Nektarinen-Raclette

Kommentar hinzufügen